6.5.1 Reichen über das Netz

Hinweis

Es folgen nun Beispiele, die Reichen über das Netz veranschaulichen sollen. Es werden typische Spielszenen als Beispiele herangezogen.

Szene 1:
Ein Spieler, meistens der Aufspieler, versucht einen Ball, der sich über der Netzkante oder bereits komplett im Luftraum des Gegners befindet, zurückzuspielen.

Für den Fehler ist es nicht ausschlaggebend, wo sich der Ball befindet, sondern wo die Berührung durch den Spieler stattfindet. Wenn diese, auch nur teilweise, im Luftraum des Gegners stattfindet, so ist dies als Fehler zu ahnden.

Reichueberdasnetz aufspielerholtballzurueck.jpg



Szene 2:
Ein Spieler versucht einen Ball in der Nähe des Netzes noch aufzuspielen. Ein Blockspieler springt und berührt den Ball und behindert damit die Spielaktion des Gegners.

Wenn der Blockspieler den Ball im gegnerischen Spielraum berührt, ist das sein Fehler, wenn der gegnerische Spieler den Ball noch hätte spielen können.

Reichueberdasnetz aufspielerblock.jpg



Szene 3:
Der Ball wird aus dem Hinterfeld aufgespielt und fliegt knapp über das Netz. Ein Angreifer greift einen solchen Ball trotzdem noch an und berührt den Ball dabei im gegnerischen Luftraum.

Reichenueberdasnetz angreifer.jpg



Szene 4:
Ein Ball wird parallel zum Netz aufgespielt. Er wird durch einen gegnerischen Blockspieler berührt wird, noch bevor ein Angreifer den Ball spielen kann.

Reichueberdasnetz blockvorangreifer.jpg