Positionsfehler

Das Erkennen und Ahnden eines Positionsfehlers der annehmenden Mannschaft ist die Aufgabe des zweiten Schiedsrichters.

Wichtig

Für die Bewertung der Position sind die Füße der jeweiligen Spieler ausschlaggebend. Die Spieler müssen zum Zeitpunkt des Schlags beim Service richtig stehen.



Erläuterung der einzelnen Positionen

Position1.jpg




Position6.jpg




Position5.jpg




Position4.jpg




Position3.jpg




Position2.jpg




Anmerkung

Durch das Merken von Aufspieler und Diagonalspieler kann man Positionsfehler (bspw. Läufer 3) leichter erkennen. Zwischen den beiden Spielern müssen in der Reihenfolge immer zwei andere Spieler stehen.



Im Folgenden werden die Läufer-Positionen und typische Positionsfehler dazu erklärt:

Läufer 1

Laeufer1.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Spieler auf Position 4 muss sich vor dem Spieler auf Position 5 befinden. Der Aufspieler läuft von Position 1 ein, muss sich dabei zum Zeitpunkt des Services hinter dem Spieler auf Position 2 befinden.


Läufer 6

Laeufer6.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Aufspieler auf Position 6 muss sich zwischen den Spielern auf den Positionen 5 und 1 befinden. Außerdem muss er sich hinter dem Spieler auf Position 3 befinden.



Läufer 5

Laeufer5.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Aufspieler auf Position 5 muss sich hinter dem Spieler auf Position 4 und näher an der Seitenlinie als der Spieler auf Position 6 befinden. Der Spieler auf Position 3 muss näher an der Mittellinie stehen als Position 6.


Läufer 4

Laeufer4.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Aufspieler auf Position 4 muss sich näher an der Seitenlinie befinden als der Spieler auf Position 3. Dieser muss sich näher an der Seitenlinie befinden als der Spieler auf Position 2.

Ein weiterer häufiger Fehler passiert auf Position 1 bzw. Position 6. Position 1 (Diagonal) muss näher an der Seitenlinie stehen als Position 6 (Libero).



Läufer 3

Laeufer3.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Diagonalspieler auf Position 6 muss sich zwischen den Spielern auf den Positionen 5 und 1 befinden. Der Spieler auf Position 2 muss sich vor dem Spieler auf Position 1 befinden.


Läufer 2

Laeufer2.png

Fokus des zweiten Schiedsrichters:
Der Spieler auf Position 4 muss sich näher an der Seitenlinie befinden als der Spieler auf Position 3. Der Spieler auf Position 3 muss sich vor dem Spieler auf Position 6 befinden.